Himmel und Erde verbinden

Arielle

Die Sehnsucht nach den Sternen war der Antrieb, einen Weg zu finden, um zwischen den Welten zu wandeln und voneinander zu lernen.

 

Für die Entstehung dieser Portraits zeichne ich die ersten Linien blind auf den Malgrund ohne den Blick vom Gesicht des Menschen vor mir zu lösen. Ich erinnere mich an die Einheit des Universums, die wir sind und beginne zu malen ohne zu "wollen" und lasse mich überraschen, welches der vielen inneren Portraits eines Menschen sich in diesem Augenblick zeigen will. Es kann männlich oder weiblich sein, jung oder alt, auch zeigen sich manchmal die Gesichter der geistigen Helfer, die diesen Menschen begleiten.

 

Termin für Dein inneres Portrait

In einer Sitzung von 2-3 Stunden hier in meinem Starnberger Atelier entsteht solch ein Bild und kann dann sofort mitgenommen werden. Wir beginnen mit einer Tasse Tee und wenn Du magst mit einem Gespräch über Deine aktuelle Situation oder Dein Anliegen, das Du gerne in dem Bild positiv verankern möchtest. Direkt im Anschluss an eine gemeinsame, zehnminütige Meditation, beginne ich mit dem Portrait und male es in Deiner Anwesenheit fertig. Oft reicht hierfür eine halbe Stunde, da das Bild meist nicht zu "dicht" werden möchte.


Der Termin ist auch telefonisch möglich. Wir reden und schweigen und spüren hin. Zuvor schickst Du mir ein Foto von Dir, welches ich nach unserem Gespräch als Grundlage für Dein Portrait nehme. Das Bild kommt dann per Post.

 

Die Kosten dafür betragen 70€ pro Stunde plus die Materialkosten für das Bild (Papier oder Leinwand, Größe, Verbrauch der Farben) und gegebenenfalls das Porto.

 

Bei Fragen oder Terminvereinbarungen freue ich mich auf Deinen Anruf 0172 1366856 oder Deine E-Mail an atelier@simonehuebner.de

Herzlichst, Simone Hübner

Weitere Portraits findest Du hier. 

 

 

Der große Pfad hat keine Tore,

tausende von Wegen führen zu ihm.

Wenn man diese torlose Schranke durchschreitet,

kann man sich zwischen Himmel und Erde frei bewegen.

 

(Wu Men Hui K'ai)